customer-service
shop.bestseller.com
 
women
Um unseren Service für Sie zu verbessern, benutzen unsere Seiten Cookies. Beim Browsen akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.
  • Women
  • Men
  • Teens
  • Kids
  • Sport
>> close <<
Lieferung vor Weihnachten. Bestell bis 22. Dez! Noch
  • 00
  • 00

    hours

  • 00

    minutes

  • 00

    seconds

Tage!

Wird eine Lieferung vor Weihnachten gewünscht?
Bestellen Sie bitte bis einschließlich Sonntag, 21. Dezember 2014 (Standard-Lieferung), oder Montag, 22. Dezember 2014 (Express—Lieferung).

Unser Kundenservice schließt am 19. Dezember um 13.00 Uhr.
 

null

null

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstagnull

Freitagnull

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen der BESTSELLER HANDELS B.V. für den Verkauf von Waren an Verbraucher mit Wohnsitz oder gewöhnlichem Aufenthaltsort in der Bundesrepublik Deutschland über die Internetplattform shop.bestseller.com

1. Geltungsbereich, Begriffsbestimmungen

1.1 Diese Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche Bestellungen von Verbrauchern im Sinne von § 13 BGB, die ihren Wohnsitz oder ihren gewöhnlichen Aufenthaltsort in der Bundesrepublik Deutschland haben (im Folgenden „Kunde“), über die Internetplattform shop.bestseller.com (im Folgenden „BESTSELLER Onlineshop“) bei der BESTSELLER HANDELS B.V., Vijzelstraat 68-78, 1017 HL Amsterdam, die Niederlande, Handelsregister-Nr. 59896604 (im Folgenden „BESTSELLER“).

Wir weisen darauf hin, dass Sie teilweise an die Website www.aboutbestseller.com weitergeleitet werden. Diese Website ist Eigentum der BESTSELLER A/S, Dänemark, und nicht des Onlineshops BESTSELLER HANDELS B.V., Vijzelstraat 68-78, 1017 HL Amsterdam, die Niederlande.

Ferner gelten diese Geschäftsbedingungen für Bestellungen von Kunden über andere ausgewiesene Websites BESTSELLERS.

1.2 Der Kunde ist Verbraucher, soweit der Zweck der georderten Lieferungen und Leistungen nicht seiner gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

Dagegen ist Unternehmer im Sinne des § 14 BGB jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die beim Abschluss des Vertrages in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

1.3 Für Unternehmer i.S.d. § 14 BGB gelten abweichende Geschäftsbedingungen. Unternehmer sind nicht zur Nutzung des BESTSELLER Onlineshops berechtigt.

2. Vertragsschluss

2.1 Der Kunde bestellt die von BESTSELLER angebotenen Waren im Internet über die Internetplattform shop.bestseller.com.

2.2 Die vom Kunden aufgegebene Bestellung stellt ein Angebot des Kunden an BESTSELLER zum Abschluss eines Kaufvertrages über die bestellte Ware dar. Der Kaufvertrag zwischen BESTSELLER und dem Kunden kommt erst durch die Annahmeerklärung BESTSELLERS zustande.

Diese kann durch BESTSELLER entweder durch Zusendung einer Auftragsbestätigung oder durch Zusendung der bestellten Ware erfolgen. Die bloße Bestätigung des Eingangs der Bestellung stellt keine Annahmeerklärung BESTSELLERS dar. Eine endgültige und verbindliche Vereinbarung zwischen dem Kunden und BESTSELLER kommt erst mit Zugang der Annahmeerklärung BESTSELLERS bei dem Kunden zustande.

BESTSELLER wird dem Kunden per E-Mail eine Auftragsbestätigung zusenden, wenn die Bestellung angenommen und verschickt wurde. Die Bestätigung des Auftragseingangs, die der Kunde unmittelbar nach der Eingabe Ihrer Bestellung erhält, stellt keine Auftragsbestätigung dar.

2.3 Der Mindestbestellwert für Bestellungen des Kunden im BESTSELLER Onlineshop beträgt 39,90 EUR bezogen auf den jeweils auf den Produktseiten ausgewiesenen Warenpreis.

3. Preise und Bezahlung

3.1 Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer sowie sonstige Preisbestandteile und verstehen sich zuzüglich der jeweils ausgewiesenen Versandkosten. Unabhängig von der Anzahl der bestellten Waren, betragen die Express-Versandkosten 7,95 EUR pro Bestellung. Standard-Versand ist, unabhängig von der Anzahl der bestellten Waren, kostenlos.

3.2 Es gilt derjenige Preis, der im BESTSELLER Onlineshop für die entsprechende Ware am Tag der Bestellung aufgeführt wurde. Preisangaben im BESTSELLER Onlineshop erfolgen vorbehaltlich eventueller Anzeigefehler oder Irrtümer. Im Falle von Anzeigefehlern oder Irrtümern behält sich BESTSELLER dementsprechend vor, die Annahme von Bestellungen abzulehnen oder im Einzelfall von den jeweils einschlägigen Anfechtungsmöglichkeiten nach den geltenden gesetzlichen Bestimmungen Gebrauch zu machen.

3.3 BESTSELLER behält sich das Recht vor, die im BESTSELLER Onlineshop aufgeführten Preise, Gebühren und/oder sonstige Kosten jederzeit zu ändern.

3.4 Da wir ein Bankkonto in den Niederlanden haben, kann es in äußerst selten Fällen vorkommen, dass einige Kreditkartenanbieter geringe Auslandseinsatz-Gebühren erheben. Wir von BESTSELLER haben hierauf keinen Einfluss. Bei einer eventuellen Rückabwicklung von Bestellungen werden solche Gebühren nicht von BESTSELLER erstattet.

3.5 Bei der Zahlungsart Klarna Rechnung werden 3,-EUR Rechnungsgebühr pro Bestellung erhoben.

4. Lieferung

4.1 BESTSELLER behält sich das Recht vor, Personen von der Berechtigung zum Einkauf über den BESTSELLER Onlineshop auszuschließen. Die Lieferzeit beträgt, sofern auf den Produktseiten oder während des Bestellvorganges nicht anders angegeben, 2 bis 3 Werktage.

4.2 Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung Eigentum BESTSELLERS.

4.3 Sollten nicht alle Produkte vorrätig sein, ist BESTSELLER zu Teillieferungen auf eigene Kosten berechtigt, soweit dies für den Kunden zumutbar ist.

4.4 Sollte die Zustellung der Ware durch das Verschulden des Kunden trotz dreimaligem Auslieferungsversuchs scheitern, kann BESTSELLER vom Vertrag zurücktreten. Eventuell geleistete Zahlungen werden dem Kunden unverzüglich erstattet.

5. Rücksendung von Ware

5.1 Im Falle der Rücksendung wegen Widerrufes oder berechtigten Rücktritts vom Vertrag sind Beschädigungen und Verunreinigungen der Ware zu vermeiden. Senden Sie die Ware in diesem Falle bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an BESTSELLER zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden, um Schadenersatzansprüche wegen Beschädigungen infolge mangelhafter Verpackung zu vermeiden.

5.2 Im Falle der Rücksendung wegen Widerrufes oder berechtigten Rücktritts vom Vertrag, trägt BESTSELLER die Kosten der Rücksendung.

6. Widerrufsrecht und Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht

BESTELLER räumt dem Kunden ein über die gesetzliche Regelung verlängertes  Recht, binnen 30 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt dreißig Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns:


BESTSELLER A/S, z.Hd.: E-commerce Kundenservice  
Fredskovvej, 7330 Brande, Dänemark
E-Mail: customerservice@bestseller.com
Telefax: +45 9942 4940
Tel.: 040 530 313 61

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, E-Mail oder Telefax) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das Muster-Widerrufsformular verwenden, welches jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular elektronisch über unsere Webseite oder eine andere eindeutige Erklärung auch über das Kontaktformular auf unserer Webseite elektronisch ausfüllen und übermitteln, wobei diese Option nicht verpflichtend ist. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Bitte geben Sie in Ihrer Wiederrufserklärung Ihren Namen, Ihre Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Bestellnummer sowie die Waren an, die Sie zurücksenden möchten. Sollten Sie uns Waren zurücksenden, ohne eine Erklärung über die Ausübung Ihres Wiederrufsrecht übermittelt zu haben, werden wir die Warenrücksendung als Wiederruf betrachten.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an: 
BESTSELLER Return Department, c/o Hermes Fulfillment GmbH, Bannwarthstr. 5, 22179 Hamburg, Germany

zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden. Die Rücksendung ist bei Verwendung des Rücksendeetiketts über Hermes kostenlos. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss des Widerrufsrechtes

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen:

  • zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
  • zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
  • zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden.
7. Gewährleistung

BESTSELLER haftet für Sachmängel und Fehllieferungen nach den hierfür geltenden gesetzlichen Vorschriften.

Bitte beachten: Beim Kauf einer Geschenkkarte im offiziellen BESTSELLER Onlineshop stimmen Sie den Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Geschenkkarten zu. 

8. Haftung

8.1 Ansprüche des Kunden auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Kunden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des BESTSELLERS, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist.

8.2 Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet BESTSELLER nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Kunden aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

8.3 Die Einschränkungen der Abs. 1 und 2 gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen BESTSELLERS, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.

8.4 Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

9. Anwendbares Recht

Bei Meinungsverschiedenheiten und Streitigkeiten anlässlich von Bestellungen von Verbrauchern mit Wohnsitz oder gewöhnlichem Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

10. Bestellvorgang
  1. Wenn Sie das gewünschte Produkt gefunden haben, können Sie dieses unverbindlich durch Anklicken des Buttons "In den Warenkorb" in den Warenkorb legen.
  2. Den Inhalt des Warenkorbs können Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons "Zum Warenkorb" oben rechts unverbindlich ansehen. Sie können auch jederzeit den Inhalt des Warenkorbs durch Anklicken des Buttons “Löschen” aus dem Warenkorb entfernen.
  3. Wenn Sie das Produkt vom Warenkorb kaufen wollen, klicken Sie den Button "Zur Kasse".
  4. Jetzt können Sie oben die Zahlungsart auswählen (entweder Rechnung, Kredit/Debitkarte oder PayPal). Anschließendmüssen Sie Ihre Daten (Name, Adresse, Lieferadrese usw.) eingeben. Die Pflichtangaben sind mit einem * gekennzeichnet. Nach Eingabe Ihrer Daten und Auswahl der Zahlungsart klicken Sie auf "Weiter zur Kasse". Eine Registrierung ist nicht erforderlich. Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen.
  5. Über den Button "Weiter zur Kasse" gelangen Sie zur Bestellseite, auf der Sie Ihre Eingaben (E-Mail und Mobilnummer ) bestätigen müssen.
  6. Nach eingabe und Überprüfung Ihrer Daten, können Sie die Bestellung durch Anklicken des Buttons "Zahlungspflichtig bestellen" abgeben und den Bestellvorgang  damit abschließen. Der Bestellvorgang lässt sich jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters abbrechen. Auf den einzelnen Seiten erhalten Sie weitere Information, z.B. zu Korrekturmöglichkeiten.
11. Vertragstext

Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit auf dieser Seite einsehen. Die Bestelldaten und die AGB werden Ihnen per E-Mail zugesendet. Nach Abschluss der Bestellung sind Ihre Bestelldaten aus Sicherheitsgründen nicht unmittelbar von Ihnen abrufbar. Wir bieten für jeden Kunden einen passwortgeschützten direkten Zugang ("Mein Konto") an. Hier können Sie bei entsprechender Registrierung Daten über Ihre abgeschlossenen, offenen und kürzlich versandten Bestellungen einsehen und Ihre Adressedaten und E-Mail-Adresse verwalten und abspeichern.

12. Login-Merken-Funktion (angemeldet bleiben) bei Mein Konto/Login

Wählen Sie diese Funktion, werden Ihre E-Mail-Adresse und das Passwort mit Hilfe von Cookies auf dem Computer zum Anmelden gespeichert. Jeder, der Zugang zu diesem Computer hat, kann sich mit Ihrer E-Mail-Adresse in Ihr Konto einloggen. Bei öffentlich und gemeinsam genutzten Computern raten wir von dieser Funktion ab. Die Funktion kann nachträglich deaktiviert werden. Die Hilfe-Funktion in der Menüleiste der meisten Browser erklärt Ihnen, wie Sie diese Einstellungen vornehmen (Cookies löschen oder Formulardaten speichern/löschen).

13. Kundenkonto löschen

Möchten Sie Ihr Kundenkonto gelöscht haben, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice.

14. Geschenkkarten

Bitte beachten: Beim Kauf einer Geschenkkarte im offiziellen BESTSELLER Onlineshop stimmen Sie den Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Geschenkkarten zu.

Ende der allgemeinen Geschäftsbedingungen

 

DRUCKEN

AGB DOWNLOADEN

Zurück zum Anfang